Die HAI Extrusion Germany GmbH mit Sitz in Soest ist ein auf Leichtbauteile spezialisiertes Strangpresswerk und eine Tochtergesellschaft der Hammerer Aluminium Industries Holding GmbH (Ranshofen/Österreich), einem der führenden Unternehmen der Aluminiumbranche in Europa. Wir entwickeln und produzieren für unsere Kunden technisch aufwendige und anspruchsvolle Produkte aus Aluminium und sind Zulieferer in der Automobilindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Konsumgüterindustrie.

Im Rahmen unserer Weiterentwicklung suchen wir für unseren Standort Soest ab sofort einen

Anlaufmanager / Prozessingenieur (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Koordination zielführender Anlaufaktivitäten im Zeitraum von der Erstellung erster physischer Prototypen bis zur Produktion kundenfähiger Produkte unter Berücksichtigung der Erreichung oder Übererfüllung der geplanten Anforderung in Bezug auf Kosten, Qualität und Termin.
  • kontinuierliche Verbesserung und Kostenreduzierung (z.B. Umsetzungsgeschwindigkeit, Reduzierung Anzahl Probepressung, Vorgaben für Serienbedingungen sicherstellen, Abstimmung mit dem Kunden)
  • Festigung der Kundenbeziehungen durch intensive technische Kundenberatung und termingerechte Lieferung (u.a. Einsatz von Simulationswerkzeugen)

 

  • in der Angebotsphase:
  • Informationen über das Endprodukt einholen (Verwendungszweck / Einsatzgebiet / Produktanforderung)
  • Unterstützung bei der Filterung von Anfragen / Angeboten (Schwierigkeitsgrad, Tonnage, Marge etc)
  • Designänderungsvorschläge unter wirtschaftlichen und presstechnischen Kriterien erstellen
  • Risikoabschätzung
  • Einbindung der QS in der Angebotsphase, regelmäßige Anfragerunde mit QS, Fertigung, Werkzeugbau und PE
  • Koordination und Abstimmung zwischen Extrusion und Processing (Toleranzen / Vorrichtungskonzept etc.)

 

  • nach Auftragserteilung:
  • Abstimmung zwischen CAD und Messprogrammerstellung
  • Analyse der ersten Pressungen und Ableitung geeigneter Maßnahmen, z.B. Einbeziehung von Projektengineering in Auswertung der Messergebnisse, evtl. erneute Abstimmung mit dem Kunden bezgl. der Maßabweichung
  • Informationen zu Produkt- und Kundenanforderungen in die Produktionsbereiche (bessere Koordination mit der Fertigung / Abt. Prozessoptimierung)
  • Abstimmung der Prioritäten bei Neukunden mit dem Vertrieb (Bemusterungsaufwendungen)
  • Verfolgung der Einhaltung der kalkulierten Parameter, bei Abweichung Abstimmung von Maßnahmen
  • Reduzierung der Durchlaufzeiten bei Bemusterungen (Verfolgung durch Projektengineering)
  • Sicherstellen der Serienfertigung

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium des Maschinenbaus oder vergleichbar; Techniker
  • Umfangreiche Verfahrens-, Produkt- und Marktkenntnisse (Aluminium Strangpressprofile) und deren Weiterverarbeitung
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, Produkt- und Prozesskenntnisse, QM Coretools, PPAP, APQP, FMEA etc., Um- und Durchsetzungsvermögen
  • Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office & CAD / SAP von Vorteil)
  • gute Englischkenntnisse
  • Flexibilität, hohe Eigenmotivation und Organisationstalent
  • Selbständige, strukturierte, zielorientierte Arbeitsweise und Prozessdenken
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und soziale Kompetenz

Was wir Ihnen bieten

Für uns - als zertifiziertes "Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest" - ist es selbstverständlich, Ihnen optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Dazu gehören unter anderem:

  • Flexible und familienfreundliche Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung
    • Gleitzeit, Arbeitszeitkonten, flexibler Umgang mit familiären Sondersituationen
  • Gestaltungsspielraum und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vielfältige Angebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
    • z.B. regelmäßige Gesundheitstage, Teilnahme an verschiedenen Sportevents, Zuschüsse zum Fitnessstudio oder Schwimmbad, wöchentlicher Inhouse-Yogakurs, HAI-Rückenfit-Kurs im nahegelegenen Fitnessstudio, Sonderkonditionen beim Fahrradkauf
  • Verschiedene soziale Leistungen
    • Anerkennung von ehrenamtlichem und sozialem Engagement durch Freistellung, bei Bedarf Hilfe und Unterstützung durch einen Sozialberater, Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Eine attraktive außertarifliche Vergütung

Kollegiale Zusammenarbeit und Respekt im Umgang miteinander – das finden Sie bei uns. Wenn Ihnen das genauso wichtig ist wie uns, dann bewerben Sie sich jetzt.

Ihr erster Schritt zu uns

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen und dafür benötigen wir zuerst Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer aktuellen Kündigungsfrist - bevorzugt über das Onlineportal unserer Homepage oder per Mail an personal.soest@hai-aluminium.com

HAI Extrusion Germany GmbH

Niederbergheimer Str. 181 

59494 Soest

 

Erste Fragen beantworten Ihnen auch gern Annett Niebuhr oder Elisabeth Redder unter:

Tel.: +49 2921 978-0

null